Home Infos

Anmeldung



Infos
Willkommen bei der KSA PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Dienstag, den 18. August 2009 um 02:00 Uhr
Herzlich willkommen auf der offiziellen Homepage der KSA Geiselhöring,
die Ringerabteilung (Kraftsportabteilung) des TV 1862 Geiselhöring.


anim_ringerLiebe Mitglieder, Freunde, interessenten u. aktive Ringer.

Die Kraftsportabteilung des TV 1862 Geiselhöring kann nunmehr schon auf eine mehr als 100-jährige Geschichte zurück blicken.

 


Ringen in Geiselhöring seit 1902/1903

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 12. September 2009 um 15:10 Uhr
Weiterlesen...
 
Regeländerungen 2013 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 03. Juni 2013 um 22:14 Uhr

Neue Regeln beim Ringen

FILA genehmigt einige neue Regeln, die sofort umgesetzt werden.

Es gibt einige neue Unterschiede bei den Regeln in der griechisch-römischen Stilart und Freistil, jedoch gibt es auch einige Regeländerungen, die in beiden Arten angewendet werden. Dazu gehören:

 

 

-  Kumulierte Punktzählung für die gesamte Kampfzeit (seither: jede Runde für sich)
-  Die Wettkampfzeit ist neu 2 x 3 Minuten (seither: 3×2 Minuten)
-  Ein Takedown (Standkampf –> in die Bodenlage?) gibt jetzt zwei Punkte (seither: 1 Punkt), dies wurde eingeführt dass die Aktion einen Mehrwert gegenüber einem Punkt für             das Hinausschieben des Gegners oder einem Verwarnungspunkt hat.

Überlegenheit:
Es gibt einen Unterschied bei den Stilarten, ab wann ein Überlegenheitssieg zum tragen kommt:

  • Im Freistil eine Differenz von 10 Punkten
  • Im griechisch-römischen Stil eine Differenz von 7 Punkten

Passivität:

  • Bei Freistil wird es bei Passivität als erstes eine mündliche Ermahnung geben. Nach der 2. Ermahnung wegen Passivität, wird ein 30-Sekunden-Countdown gestartet. Wenn der verwarnte Sportler in den 30 Sekunden keine Wertung erzielt, erhält er eine Verwarnung und der Gegner erhält einen Punkt. Darüber hinaus gilt: Wenn kein Athlet in den ersten zwei Minuten eine Wertung erzielt, muss der Kampfrichter einen der Ringer als Passiveren auswählen. Danach muss der Ausgewählte innerhalb von 30 Sekunden eine Wertung erzielen oder der Gegner erhält einen Punkt.
  • Beim griechisch-römischen Stil, sind die Regeln zur Vermeidung einer Passivität anders festgelegt. Die erste Passivität ist eine Verwarnung. Bei der zweiten Verwarnung darf der Gegner auswählen ob der der Kampf in Bodenlage oder im Standkampf weiter geht. Die dritte Verwarnung führt zu einem Punkt an den Gegner. Bei der vierten Passivität, ist der Kampf beendet und die aktive Wrestler wird zum Sieger erklärt.

Frauenringen:

  • Bei den Meisterschaften der Frauen werden mehr Gewichtsklassen wie seither eingeführt.

Laut FILA werden die neuen Regeln ab sofort umgesetzt. Ab wann die Regeln im Bereich des DRB gelten wird bekannt gegeben sobald dies offiziell ist.

 

Quelle: FILA Homepage (Übersetzung ohne Gewähr auf Richtigkeit)

(Stand 06.2013)

 

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 21. Juli 2014 um 23:42 Uhr
 
Ringen - Aus bei Olympia? PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Sonntag, den 17. Februar 2013 um 00:00 Uhr

 


Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 20. April 2013 um 19:16 Uhr
 
Regeln PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Freitag, den 30. August 2013 um 00:00 Uhr

Regeländerung 2013
Diese Änderungen ersetzen die entsprechenden Abschnitte der Gesamtregeln ab "A. Das wichtigste in Kürze"

FILA genehmigt einige neue Regeln, die sofort umgesetzt werden.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 03. September 2013 um 00:45 Uhr
Weiterlesen...
 
Sponsoren PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Administrator   
Montag, den 10. Oktober 2011 um 00:00 Uhr

*** Danke ***

Wir von der Sparte Ringen möchten uns bei den uns unterstützenden Firmen bzw. Sponsoren recht herzlich bedanken.
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 11. September 2013 um 00:05 Uhr
Weiterlesen...
 
«StartZurück123WeiterEnde»

Seite 1 von 3